Unsere Netzwerke

ASDR Plattform

Die ASDR Plattform (Austrian Strategy for Disaster Risk Reduction) beschäftigt sich mit der nationalen Umsetzung der UNDRR Aktivitäten bzw. der UNDRR Sendai Ziele und Strategie. Dafür wurde an der GeoSphere Austria ein nationaler ‘Focal Point’ eingerichtet, der diese Tätigkeiten koordiniert. Die Partner kommen aus den verschiedensten Sektoren: Bundesministerien, Bundesländer, Einsatzorganisatoren, Wissenschaft und der Privatwirtschaft. Ziel ist die Umsetzung des Sendai Rahmenprogramms 2015-2030 der Vereinten Nationen in Österreich.

Im Zuge der ASDR Plattform entsteht die Nationale Schaden- und Ereignisdatenbank für Österreich.

Weitere Informationen zu ASDR können hier abgerufen werden.

Daten in der nationalen Schaden- und Ereignisdatenbank

Aktuell werden von folgenden Institutionen Daten für die nationalde Schaden- und Ereignisdatenbank bereitgestellt:

  • Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft – Wildbach- und Lawinenverbauung
  • Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft – Wildbach- und Lawinenverbauung – Wasserwirtschaft
  • GeoSphere Austria – Bundesanstalt für Geologie, Geophysik, Klimatologie und Meteorologie
  • Land Niederösterreich
  • Land Steiermark
  • Land Salzburg
  • Land Kärnten
  • Österreichische Hagelversicherung
  • LAWIS – Lawinen Informationssystem
  • Landesfeuerwehr Niederösterreich